Zucchiniröllchen auf Tomatenspiegel

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Morchel getrocknet 1 Esslöffel
Zucchini 4 Stück
Olivenöl 2 Esslöffel
Parmesan 100 Gramm
Ziegenfrischkäse 200 Gramm
Pinienkerne 2 Esslöffel
Tomaten Konserve 500 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Butter 2 Esslöffel
Basilikum 1 Bund
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zuerst die getrockneten Morcheln mit heißen Wasser übergießen und aufweichen lassen (dauert ca 30-60 Minuten).

2.Für den Tomatenspiegel die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel halbieren und zusammen mit den Tomaten und der Butter 20 Minuten köcheln lassen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Ganze pürrieren. Anschließend durch ein feines Sieb passieren und die Hälfte der Basilikumblätter im Ganzen nochmals für 5 Minuten mit dem Tomatenspiegel ziehen lassen.

3.Für die Füllung der Zuchhinis Ziegenfrischkäse, Parmesan, Pinienkerne und den fein gehackten Morcheln verrühren. Die Zucchinis längs in feine Scheiben schneiden (am Besten mit einem Sparschäler). Das Backpapier auf ein Backblech legen und mit Olivenöl bestreichen. Die Zuchhinistreifen aufs Backblech legen, salzen und Pfeffern und in den vorgeheizten Ofen für ca 10 Minuten bei 160°C backen lassen. Die Röllchen heraus nehmen, mit der Käsemischung dich bestreichen und aufrollen. Anschließen die fertigen Röllchen nochmal einige Minuten bis zum servieren in den Backofen geben. Tomatenspiegel auf die Teller verteilen, Zucchiniröllchen auf den Spiegel stellen und mit dem rest fein gehacktes Basilikum garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchiniröllchen auf Tomatenspiegel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchiniröllchen auf Tomatenspiegel“