Falsches Tiramisu

( 1 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Gewürzsud etwas
Orange 1 unbehandelte
Vanilleschote 1
Zimtstange 1
1-2 Kardamomkapseln etwas
1-2 Sternanis etwas
Rotwein 250 ml
Mascarpone-Creme etwas
(sehr frisch) 4 Eigelbe
feiner Zucker 150 g
Mascarpone 500 g
Eiweiß 1 geschlagenes
Brownies etwas
entweder 2 Packungen Brownies à 270 g aus dem Supermarkt oder selbst gebacken etwas
Schokoladensplitter etwas
Kakaopulver als Deko etwas

Zubereitung

1.Für den Gewürzsud die Orange heiß waschen, die Schale mit einem Sparschäler abschälen und in schmale Streifen schneiden. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit den restlichen Gewürzen zum Rotwein geben. Aufkochen und am Herdrand 30 Minuten ziehen lassen. Dann abseihen und vollständig abkühlen lassen.

2.Für die Mascarpone-Creme die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad mit dem Mixer schaumig schlagen. Mascarpone in einer zweiten Schüssel mit etwas Gewürzsud verrühren, bis er geschmeidig ist. Dann die Ei-Zuckermasse unterheben. Zum Schluss noch das geschlagene Eiweiß unterheben, damit die Creme noch ein wenig luftiger wird.

3.Zunächst die Brownies nach Packungsanweisung zubereiten. In einer flachen Form abwechselnd Brownies auslegen, mit dem Gewürzsud beträufeln und dann die Mascarpone-Creme darüber geben. Das Tiramisu abdecken und mindestens 2 Stunden, besser noch über Nacht, durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben und die Schokosplitter darüber streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Falsches Tiramisu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Falsches Tiramisu“