Panna Cotta mit Beerensoße (Sandy Mölling)

30 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Panna Cotta: etwas
Schlagsahne 500 ml
Zucker 50 g
Vanilleschote 1 Stk.
Orangenschale gerieben 1 Stk.
Gelatine 2 Blatt
Beerensauce: etwas
Waldbeeren 300 g
Limettensaft 1 EL
Puderzucker 3 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
916 (219)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
12,5 g
Fett
17,5 g

Zubereitung

1.Für die Panna Cotta die Sahne, Zucker und die Orangenschale in einen Topf geben. Vanilleschote auskratzen, Vanillemark und Schote in den Topf dazu geben. Unter Rühren zum Kochen bringen und für 15 Minuten auf mittlerer Temperatur köcheln lassen, damit die Sahne leicht einkocht.

2.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Topf vom der Herdplatte nehmen. Die Gelatine gut ausdrücken und in der Sahne auflösen. Die Sahne soll nun nicht mehr kochen, sonst verliert die Gelatine ihre Gelierfähigkeit. Die fertige Panna Cotta in Dessertförmchen geben und abkühlen lassen. Dann im Kühlschrank mindestens 6 Stunden fest werden lassen.

3.Für die Beerensoße die Beeren waschen, mit Limettensaft und Puderzucker pürieren und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

4.Die Panna Cotta mit einem Messer vom Rand der Form lösen. Auf Dessertteller einen Spiegel aus Beerenpüree setzen und die Panna Cotta darauf stürzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Panna Cotta mit Beerensoße (Sandy Mölling)“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Panna Cotta mit Beerensoße (Sandy Mölling)“