Osterbrot ein kleines Mitbringsel für meine Schwester

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 550 Gramm
Zucker 100 Gramm
Rosinen 100 Gramm
Butter 50 Gramm
Milch 0,25 Liter
Hefe 1 Würfel
Eier 2
Eigelb 1
Mandelsplitter etwas
Backaroma Rum etwas

Zubereitung

1.Mehl Eier und Butter in eine hohe Schüssel geben

2.Milch lauwarm (WICHTIG) die Hefe drin zerbröseln dann die Milch mit der Hefe verrühren bis dies sich aufgelöst hat

3.Eine Mulde in die Meglmischung drücken dann die Milchhefemischung reingeben dann mit dem Hanmixer kneten von innen nach aussen

4.Wenn alles ganz gut vermixt ist aus der Schüssel nehmen mit den Händen weiterkneten bis blasen im Teig entstehen ca 10 min. Dann wenn der teig glatt ist und Blasen entstanden sind ab in di Schüssel zurück Das ganze 3 stunden gehen lassen bei Zimmertemperatur

5.Teig hat sich nun über den Rand der schüssel gebildet nun aus der Schüssel den teig nehmen nochmal kneten mit den Rosinen dann 3 gleich große kugel entnehmen

6.Die kugel zu einer langen Rolle formen das agnze dann bitte 3 mal

7.nebeneinander hinlegen die rollen dann bringen wir das ganze in einen Zopf das heisst aus der Mittleren rollen fangen wir an einen Zopf zu flechten

8.Dann den Zopf mit eigelb bepinseln schön dann die Mandelsplitter oben drüber geben kann ganz großzügig verteilt werden

9.Ab in den Ofen bei 180 ° eine halbe stunde nur fertig Achso habe mit absicht kein Rum rangemacht weil kinder mitessen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Osterbrot ein kleines Mitbringsel für meine Schwester“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Osterbrot ein kleines Mitbringsel für meine Schwester“