Dreierlei Quark

Rezept: Dreierlei Quark
hatte heißhunger drauf , mußte ganz schnell gehen ;-)))
4
hatte heißhunger drauf , mußte ganz schnell gehen ;-)))
00:10
16
268
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Magerquark
Aprikosenmarmelade selbst gemacht
Erdbeermarmelade selbst gemacht
Heidelbeeren
Milch , Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.03.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
305 (73)
Eiweiß
13,5 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
0,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Dreierlei Quark

ZUBEREITUNG
Dreierlei Quark

Den quark in 3 gleiche portionen teilen . 1. portion mit milch , zucker u. 2 EL aprikosenmarmelade verrühren . 2. portion mit milch , zucker u. 2 EL erdbeermarmelade verrühren u. 3. potion mit zucker , milch u. 2 EL heidelbeeren verrühren , in schälchen anrichten ....... guten appetit

KOMMENTARE
Dreierlei Quark

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
da könnte ich mich nicht entscheiden da muss ich wohl alle drei probieren ***** ;o)
Benutzerbild von mommy1971
   mommy1971
... so ein tolles Quarkdessert geht einfach immer .... ;-))) 5***** und LG von Heike
Benutzerbild von dussel
   dussel
ich nehme alle drei sorten 5*****lg elke
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Kann man aber bestimmt auch langsam machen ;o))))...5*
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Was ist das für eine gelungene Idee!!! LG Olga

Um das Rezept "Dreierlei Quark" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung