Thai-Pfanne a la Rita

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 1 grosses
Paprikaschoten gelb und rot 2
Zucchini 1
Lauchstange 1
Mango oder Papaya 1/2
Zwiebel gewürfelt 1
Currypaste gelb etwas
Chilischote rot 1
Steinsalz etwas
Kreuzkümmel gemahlen etwas
Sojasauce etwas
Kokosmilch 1 Dose
Kokosöl etwas
Zitronengrasstange 1

Zubereitung

1.Schweinefilet (geht natürlich auch mit Geflügel oder Rind) in etwas dickere Streifen schneiden. Mit der gelben Currypaste (Rezept steht in meinem KB) in einer Schüssel gut vermengen und ca 1-2 Std marinieren.

2.Zwiebel, Gemüse und die Mango in Würfel schneiden, Chilischote ohne Kerne in feine Ringe schneiden.

3.Kokosöl im Wok erhitzen und das Schweinefilet darin rundherum unter rühren anbraten. Dann aus dem Wok nehmen.

4.Noch etwas Kokosöl erhitzen und zuerst die Zwiebeln, dann nach und nach die Gemüsewürfel , einschl. der Mango zugeben und kurz unter rühren braten. Mit Salz und Kreuzkümmel würzen, Sojasauce, nach Geschmack (ich nehm ca. 2Eßl.) zugeben und gut verrühren.

5.Fleisch,Kokosmilch und Zitronengrasstängel zugeben und das Ganze ca. 10 Min. köcheln lassen. Abschmecken nach Bedarf. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt!

6.Dazu schmeckt Basmati-Reis oder Glasnudeln, die untergemischt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai-Pfanne a la Rita“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai-Pfanne a la Rita“