Petersiliensuppe mit Parmesanchips

45 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffel 250 gr.
Petersilienwurzel 250 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Butter 1 EL
Rotwein leicht 200 ml
Brühe 850 ml
Petersilie 3 Töpfe
Schlagsahne 100 gr.
Parmesan 50 gr.

Zubereitung

1.Kartoffeln, Petersilienwurzeln und Zwiebel schälen und würfeln. Alles in heißer Butter hell anschwitzen.

2.Mit Wein ablöschen, Brühe zufügen und aufkochen. Petersilienblöttchen abzupfen und kühl stellen. Stiele abschneiden, zusammenbinden und zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 20 Min. garen.

3.Inzwischen Parmesan sehr fein reiben und als Kreise auf ein mit Backpapier belegtes Blech streuen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C 5 Min. knusprig und hell backen. Abkühlen lassen.

4.Petersilienstiele aus der Suppe entfernen. Sahne und Petersilienblätter zufügen, pürieren und abschmecken. Parmesanchips darauf anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Petersiliensuppe mit Parmesanchips“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Petersiliensuppe mit Parmesanchips“