Curryschnitzel mit Ananas und Mango - überbacken an Bulgur

40 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putenschnitzel 450 g
Mango 1 Stück
Ananas Konserve abgetropft 6 Scheiben
Saure Sahne 10 % Fett 200 g
Mozarella 100 g
Fleur de Sel Meersalz etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Curry etwas
Kurkuma Gewürz etwas
Bulgur 250 g
Gemüsebrühe 1000 ml
Olivenöl für die Pfanne etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

1.3 Putenschnitzel halbieren. In heißem Olivenöl von beiden Seiten kurz anbraten. In eine Auflaufform legen. Mit Salz Chilli und Curry würzen. Mit je einer Scheibe Ananas belegen. Mango schälen, vom Kern befreien und in Scheiben schneiden. Zu dem Fleisch und Ananas geben.

2.Saure Sahne mit Salz, Chilli, Curry und Kurkuma kräftig abschmecken. Über die Schnitzel geben. Mit geriebenem Mozarella bestreuen. Im Backofen bei 170° Heißluft 20 - 25 Minuten überbacken.

3.Bulgur ( Hartweizenprodukt ) in einem Sieb abwaschen. 1 Liter Gemüsebrühe erhitzen. Bulgur zugeben aufkochen und dann 15 - 20 Minuten köcheln lassen. Schmeckt lecker.

4.Curryschnitzel zusammen mit dem Bulgur servieren. Schmeckt richtig toll. - Guten Appetit !!!!!

5.Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curryschnitzel mit Ananas und Mango - überbacken an Bulgur“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curryschnitzel mit Ananas und Mango - überbacken an Bulgur“