Plätzchen - Dattelmakronen

Rezept: Plätzchen - Dattelmakronen
Laufen beim Backen stark auseinander ... aber sind extrem lecker ;-) -- Ergibt ca. 30 Stück
5
Laufen beim Backen stark auseinander ... aber sind extrem lecker ;-) -- Ergibt ca. 30 Stück
00:20
2
2704
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Eiweiß
450 g
Puderzucker
200 g
Datteln, getrocknet oder frisch
100 g
Mandeln in Stiften
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1833 (438)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
82,7 g
Fett
9,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Plätzchen - Dattelmakronen

Mini-Früchte-Quark-Laibchen für meine Kochfreundin Miss Ellie - zum Naschen

ZUBEREITUNG
Plätzchen - Dattelmakronen

1
Das Eiweiss zu sehr steifem Schnee schlagen. Puderzucker löffelweise unterschlagen.
2
Die Datteln längs halbieren, den Stein entfernen und dann in schmale Streifen schneiden. Zusammen mit den Mandelstiften und der Zitronenschale unter die Ei-Zucker-Mischung rühren.
3
Mit Hilfe von 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Dabei grossen Abstand lassen, da die Makronen sehr auseinander fliessen!
4
Im vorgeheizten Backofen bei 150°Grad Umluft ca. 20 Min. auf Sicht backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
5
Die Aussenhaut soll knusprig sein und das Innere noch weich.

KOMMENTARE
Plätzchen - Dattelmakronen

Benutzerbild von Test00
   Test00
Die mag ich. Backe ich auch öfter. Hast echt klasse Plätzchenrezepte. LG. Dieter
Benutzerbild von otto64
   otto64
Sehen DIE lecker aus - und schmecken sicher auch so... 5* und LG, Gabriella

Um das Rezept "Plätzchen - Dattelmakronen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung