Kürbisrisotto

1 Std 15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butternutkürbis 1,5 kg
Olivenöl 4 EL
Zwiebel 1
Staudensellerie 1 Stange
Arborioreis 400 g
Gemüsebrühe 1 l
Weisswein, trocken 125 ml
Parmesan, fein gerieben 100 g
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
55 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Kürbis vierteln, Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch mit 1 El Öl bepinseln und in eine Auflaufform legen. Im Ofen bei 200° (Ober- und Unterhitze) ca 30 min. backen, bis das Fleisch weich ist.

2.Die Selleriestange putzen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel sehr fein würfeln. In dem restlichen Öl weich dünsten, nicht braun werden lassen. Den Reis dazugeben und glasig dünsten. Die Brühe in der Zwischenzeit erhitzen.

3.Den Reis mit dem Weisswein ablöschen und diesen unter Rühren einkochen lassen. Nun eine Schöpfkelle voll Brühe dazugeben und wieder rühren, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. So weiter verfahren, bis die Brühe aufgebraucht ist.

4.Das weiche Kürbisfleisch aus der Schale kratzen und grob würfeln. Unter den Risotto ziehen. Den Topf vom Herd nehmen und den geriebenen Parmesan unterrühren. Ein paar Minuten stehen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbisrisotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbisrisotto“