Vierkornbrot

Rezept: Vierkornbrot
kernig und ballaststoffreich
2
kernig und ballaststoffreich
08:15
0
1373
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
375 gr.
Weizenmehl Typ 550
75 gr.
Hartweizengrieß
35 gr.
Buchweizengrütze
35 gr.
Grünkernschrot
35 gr.
Sesamsamen
1
Hefewürfel
1 TL
Salz
1 EL
Pflanzenöl
300 ml
lauwarmes Wasser
Mehl zum Arbeiten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1578 (377)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
10,2 g
Fett
35,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vierkornbrot

Suppen - Grünkernsüpple a la Alexandra

ZUBEREITUNG
Vierkornbrot

1
Das Mehl mit Grieß, Buchweizen, Grünkern und Sesam in eine Schüssel füllen. Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen. Zur Mehlmischung rühren, Salz und Öl zugeben, vermischen und ca. 10 Minuten kneten. Den Teig knapp 6 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
2
Nach der Ruhezeit etwas Mehl unterkneten, bis ein gut formbarer Teig entsteht. Zur Kugel formen und dick mit Mehl besteruen. In eine rundliche Form legen, mit einem leicht feuchten Tuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig fast doppelt so dick ist.
3
Den Backofen auf 225 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Eine hitzefeste Schale mit Wasser in den Ofen stellen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen, im Offen (Mittlere Schiene) ca. 45 Minuten backen, bis das Brot gebräunt ist und beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

KOMMENTARE
Vierkornbrot

Um das Rezept "Vierkornbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung