Saarländische Rühreier

20 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Brotreste etwas
durchwachsener Speck etwas
Eier 2
Milch 1 EL
Schnittlauch etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Die Brotreste in würfel schneiden und diesen zusammen mit dem in Würfeln geschnittenen Speck in wenig Butter knusprig braten.

2.Die Eier mit der Milch und etwas Salz gut verquierlen.

3.Wenn das Brot und der Speck nach Geschmack gebräunt oder knusprig sind die verquierlten Eier darunter rühren und fertig braten.

4.Das ganze anrichten und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saarländische Rühreier“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saarländische Rühreier“