Herbsttraum - Mandeleis mit Rotweinbirne und Zimtsahne

1 Std leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sultaninen 50 Gramm
Amaretto 2 Esslöffel
Eigelb 1
Vanillezucker 2 Päckchen
Schlagsahne 200 Gramm
gemahlene Mandeln blanchiert 50 Gramm
gehackte Mandeln 50 Gramm
Zartbitterschokolade 50 Gramm
Birnen 2
trockener Rotwein 400 Milliliter
Zucker 3 Esslöffel
Nelken 3
Zimtstange 0,5
Schlagsahne 150 Gramm
Zimtzucker 1 Esslöffel
Sahnesteif 1 Päckchen
Halbbitter-Kuvertüre 50 Gramm
zum Garnieren : Zimt, Minzeblätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1440 (344)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
34,6 g
Fett
19,9 g

Zubereitung

1.Schokoladenblätter : Ich halte es ja nach wie vor für ein Gerücht, dass in Sachsen die schönen Mädchen auf den Bäumen wachsen. Und genausowenig gibt es Bäume mit Schokoladenblättern.Also habe ich mir am Sauerkirschbaum in Nachbars Garten 4 schöne Blätter gemopst.

2.Die Blätter waschen und trocknen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Mit einem Pinsel die Schokolade auf die Blätter streichen. Im Tiefkühlschrank ca. 20 Minuten fest werden lassen. Die Blätter vorsichtig von der Schokolade ablösen.

3.Die Sultaninen heiß waschen, trockentupfen und mit dem Amaretto übergießen. Eigelb mit dem Vanillezucker im heißen Wasserbad schaumig schlagen. Die Schlagsahne steif schlagen. Die Sultaninen mit dem Likör, den gemahlenen und gehackten Mandeln unter die Eigelbmasse mischen. Die Schokolade hineinraspeln und die Schlagsahne vorsichtig unterheben.

4.In eine geeignete Form umfüllen. Im Tiefkühlschrank abgedeckt mindestens 3 Stunden gefrieren lassen.

5.Rotwein mit Zucker, Nelken und Zimt aufkochen lassen. Birnen schälen, die Stiele nicht entfernen. Halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in den Rotwein geben. Ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Birnen weich sind und eine gleichmäßig rote Farbe bekommen haben.

6.Zimtzucker mit Sahnesteif mischen, in die Schlagsahne geben und die Sahne steif schlagen. Die Birnenhälften abtropfen lassen.

7.Die Birnenhälften auf Teller verteilen, Schlagsahne in die Birnen verteilen, mit Zimt bestreuen. Ein Schokoladenblatt an das Stielende legen. Das Eis in Stücke schneiden ( oder als Kugeln ) auf den Teller geben und mit Minzeblättern garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Herbsttraum - Mandeleis mit Rotweinbirne und Zimtsahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herbsttraum - Mandeleis mit Rotweinbirne und Zimtsahne“