OKRAKADABRA...und dreimal grüne Kräuter.. ;-)...aus der Hexenküche

35 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Okras 300 gr
Salz etwas
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Butter 2 EL
Gemüsebrühe 800 ml
Rucola 1 Bund
glatte Petersilie 1 Bund
Basilikum 1 Bund
Crème fraîche 3 EL
Pfeffer etwas
Fetakäse 50 gr

Zubereitung

1.Okraschoten putzen, waschen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, eiskalt abschrecken und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

2.Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Okras dazugeben und kurz andünsten. Mit Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen.

3.Rucola, Petersilie und Basilikum waschen und trockentupfen. Die Blättchen abzupfen und grob hacken. Crème fraîche und gehackte Kräuter in die Suppe rühren, kurz aufkochen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Fetakäse zerkrümeln. Die Suppe auf Teller verteilen und mit dem Feta bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „OKRAKADABRA...und dreimal grüne Kräuter.. ;-)...aus der Hexenküche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„OKRAKADABRA...und dreimal grüne Kräuter.. ;-)...aus der Hexenküche“