Fürst-Pückler-Schichttorte

4 Min mittel-schwer
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter 150 Gramm
Eiswaffeln 200 Gramm
Quark 1 kg
Mascarpone 500 Gramm
Zucker 125 Gramm
Schlagsahne 300 Gramm
Gelatine 6 Blatt
Erdbeeren 350 Gramm
Zartbitter-Schokolade 100 Gramm
Kakaopulver 1 EL
Waffelröllchen zum Garnieren. etwas

Zubereitung

1.Butter erhitzen und die Eiswaffeln fein zerbröseln. Die Brösel mit der Butter vermischen. Den Boden einer Springform (26cm) leicht mnit Öl einpinseln. Bröselmischung darauf verteilen und zu einem flachen Boden andrücken. ca. 30 Minuten kaltstellen.

2.Quark, Mascarpone und Zucker glatt rühren. Die Masse in drei gleiche Teile aufteilen. 150 gr. Sahne steif schlagen, kühl stellen. Gelatine einweichen. 250 gr. Erdbeeren pürieren, unter 1/3 der Creme rühren. 3 Blatt Gelatine auflösen, unter die Erdbeercreme rühren. 1/§ der geschlagenen Sahne unterheben. Die Erdbeercreme auf den Eiswaffelboden geben und locker verstreichen. Etwa 30 Minuten kalt stellen.

3.2 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen und unter das zweite Drittel der Creme rühren. Wieder 1/3 der geschlagenen Sahne unterheben. Auf die Erdbeercreme locker verteilen. ca. 15 Minuten kalt stellen.

4.Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Schokolade und Kakao unter das restliche Drittel der Creme rühren. 1 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Creme rühren. Die restliche Sahne unterheben, dann in die Form geben und locker verstreichen. Die Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen.

5.Die restlichen Erdbeeren halbieren, Waffelröllchen ebenfalls halbieren. 150 Gramm Schlagsahne steif schlagen. Torte aus der Form lösen. Sahne als Kleckse obenauf setzen. Dann mit Erdbeeren und Waffelröllchen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fürst-Pückler-Schichttorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fürst-Pückler-Schichttorte“