Geeistes Champagnersüppchen

Rezept: Geeistes Champagnersüppchen
1
12:20
0
514
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 ml
Apfelsaft
250 ml
Muskatwein weiß Bukettwein
500 ml
Champagner
5 Blatt
Gelatine weiß
Zitronensaft
Zucker
Minze frisch
Beerenobst
4 Kugeln
Eis - Cassis-Sorbet
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
8,5 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Geeistes Champagnersüppchen

Dessert Schwarz-Rot-Gold
Stangenspargel

ZUBEREITUNG
Geeistes Champagnersüppchen

1
Den Apfelsaft, 250 ml Champagner und den Muskateller mischen und leicht erwärmen. Mit dem Zitronensaft und dem Zucker abschmecken. Nun die Gelatine aufgelöst zugeben und alles sehr kaltstellen. Vor dem Anrichten die Suppe gut durchrühren (am besten mit einem Schneebesen) und mit dem Rest Champagner auffüllen.
2
Die Suppe anrichten und mit den frischen Beeren und der Minze garnieren, die Eiskugel in die Mitte vom Teller legen. Die Suppe ist dann durch die Gelatine „stückig“. Es sieht aus, als wenn Eisstückchen darin schwimmen würden. Sie schmeckt total toll, ist absolut fettarm, extravagant, und auch ein Augenschmaus.

KOMMENTARE
Geeistes Champagnersüppchen

Um das Rezept "Geeistes Champagnersüppchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung