Holunder-Aperitif

Rezept: Holunder-Aperitif
ein erfrischender Einstieg
7
ein erfrischender Einstieg
00:05
6
4784
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,75 Liter
Prosecco
1 Stück
Bio-Zitronen, wahlweise Limette
Holundersirup
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Holunder-Aperitif

Donatello
Sonnis Warm-up
Pascal ASM- Cocktail für Kochbar Techniker; als DANKE

ZUBEREITUNG
Holunder-Aperitif

1
Zitronenschale in dünnen Schnitzern abschneiden oder Zesten reißen, in ein Sektglas geben
2
Einen, nicht zu großen, Schuß Holunderblütensirup dazugeben, sonst wird's zu süß!
3
Mit gut kaltem Prosecco (geht auch mit jedem anderen trockenen Schaumwein) auffüllen. Zum Wohl!!!

KOMMENTARE
Holunder-Aperitif

Benutzerbild von anke79
   anke79
hmmm... werd ich morgen mal testen! funzt bestimmt auch super mit der Kirsch-Variante, oder? *****
Benutzerbild von schnuffelohr
   schnuffelohr
Ein Glas für mich bitte
Benutzerbild von schnuffelohr
   schnuffelohr
Ein Glas für mich bitte
Benutzerbild von Weinbirl
   Weinbirl
des is aber a guade idee, weil des hob i im Kühlschrank und werd mir jetzt a kloane Erfrischung gönnen! Dann prösterchen! Zisch -schluck ---- mhhhh einfach guad! 5*****************************GLG von Lisa "hick"
Benutzerbild von Ellinor79
   Ellinor79
Das gibt´s bei uns auch ganz oft, ist köstlich! 5*****
Benutzerbild von Bine69
   Bine69
Das ist oberlecker ! Habe was ähnliches im KB ! Dafür gibt es für dich die Maximalbesternung Gruss Bine

Um das Rezept "Holunder-Aperitif" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung