Ein Süppchen wenn es mal schnell gehen muss

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
grobe Bratwürste 2
Paniermehl 75 gr.
frische Kräuter, Majoran, Thymian, Schnittlauch, Liebstöckel 1 handvoll
Ei 1
Gemüsebrühe 1,5 l
etwas Milch etwas
Salz, Pfeffer und Muskat etwas
Suppennudeln 100 gr.

Zubereitung

1.Bratwürste vom Darm befreien, Kräuter waschen, trockentupfen und feinschneiden bzw. vom Stengel zupfen.

2.Das Brät, die Kräuter, das Ei, Milch , Paniermehl und die Gewürze miteinander vermischen und Mini-Bällchen formen.

3.Die Brühe erhitzen und die Bällchen 10 Minuten darin köcheln. Die Suppennudeln wenige Minuten vor Garende in die Brühe geben und fertig ist eine wohlschmeckende Suppe.

4.Wenn man mehr Zeit hat kann man auch noch Gemüsestreifen der Suppe beifügen das macht sie noch vollwertiger.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ein Süppchen wenn es mal schnell gehen muss“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ein Süppchen wenn es mal schnell gehen muss“