Cantuccini a la Mama

30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucker 175 g
Vanillezucker oder event. auch eine Vanilleschote 2 Päckchen
Mehl 250 g
Eier 2
Mandeln oder Haselnüsse 100 g
Backpulver 1 TL
Salz 1 Prise
Margarine oder weiche Butter 25 g

Zubereitung

Die Mandeln öder Nüsse einmal grob halbieren und in der trockenen Pfanne kurz anrösten. Die ganzen Eier sehr schaumig rühren , dann den Zucker und Vanillezucker hinein und einige Zeit weiterrühren. Dann das Mehl, Backpulver, Margarine od. Butter sowie die Prise Salz sorgsam unterrühren. Zum Schluss die Mandeln dazugeben. Der Teig klebt sehr und ist ziemlich fest. Backpapier auf das Backblech legen und nun den Teig darauf streichen. Aber nicht das ganze Blech bedecken, sondern nur 3 Streifen mit ca. 4-5 cm Breite. Das geht am besten mit 2 Esslöffeln. Bei 180 °C Umluft ungefähr 30 Min. backen. Es werden 2 Bleche. Noch lauwarm in fingerdicke Streifen schneiden. Wer die Cantuccini schön knusprig mag, legt die geschnittenen Teile auf ein Blech (alle drauf, auch wenn übereinander) und stellt dieses dann nochmal in den bereits ausgeschalteten Ofen. Wenn dieser dann abgekühlt ist, sind die Leckerchen auch richtig cross. In einer Blechdose halten sie sich 3 Wochen ODER AUCH NICHT. Die Cantuccini einfach so oder zum Cappuccino oder vorzugsweise in Rotwein gestippt genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cantuccini a la Mama“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cantuccini a la Mama“