Hühnchenbrust im Parmaschinkenmantel

30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Basilikum 1 Bund
Hühnerbrüste, in Minifilets geschnitten 4
schwarzen Pfeffer aus der Mühle etwas
Parmaschinken 8 Scheiben
Olivenöl 3 Esslöffel
Noilly Prat 0,5 dl
Tomatensaft, aus dem Fläschchen 1,5 dl
Rahm 1 dl
Salz, Cayennepfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1879 (449)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
46,1 g

Zubereitung

1.Die Basilikumblätter von den Zweigen zupfen.

2.Die Hühnerbrust mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit jeweils 3-4 Basilikumblätter umwickeln. Dann mit dem Parmaschinken umwickeln. Evt mit Hokzstäbchen fixieren. Restliches Basilikum fein hacken und beiseitestellen.

3.Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte sowie 4 Teller mitwärmen.

4.In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Hühnerbrüste je nach Grösse ca. 3 Minuten braten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen ca. 20 Minuten nachgaren lassen.

5.Den Bratensatz mit dem Noilly Prat auflösen und durch ein feines Sieb in ein Pfännchen umgiessen. Den Tomatensaft beifügen und die Flüssigkeit auf lebhaftem Feuer etwa zur Hälfte einkochen lassen. Dann den Rahm beifügen und die Sauce noch solange kochen lassen, bis sie cremig bindet. Das gehackte Basilikum beigeben und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Sofort servieren.

6.Als Beilage passt ein feines Risotto. Variante: Mit Kaninchenfilets statt Hühnerbrust

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchenbrust im Parmaschinkenmantel“

Rezept bewerten:
4,66 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchenbrust im Parmaschinkenmantel“