Kratertorte

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
weiche Butter 125 gr
Zucker 125 gr.
Vanillin-Zucker 1 Pck.
Zitronenaroma 5 Tropf.
Salz 1 Prise
Eigelb 4 Stck.
Mehl 150 gr.
Backpulver 1 gestr. TL
Milch El
Eiweiß 4 Stck.
feinkörnigen Zucker 100 gr.
abgezogenen, gehobelte Mandeln 200 gr.
TK-Himbeeren 300 gr.
Zucker 50 gr.
Himbeersaft mit Apfelsaft auffüllen 250 ml.
Tortenguß rot 1 Pck.
Sahne 200 ml
Sahnesteif 1 Pck.
Zucker 20 gr.
Yoghurt 75 gr.

Zubereitung

1.Rührteig Butter od. Margarine mit Rührgerät auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronen-Aroma und Salz unterrühren. So lange, bis eine gebundenen Masse entstanden ist, dann Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. Der Teig sollte schwer-reißend vom Löffel fallen, nicht zu viel Milch. Jeweils die Hälfte auf einen gefetteten Springformboden streichen.

2.Baisermasse Eiweiß steif schlagen, nach und nach Zucker unterschlagen. Jeweils die Hälfte auf jeden Boden streichen und mit jeweils der Hälfte Mandeln bestreuen. Auf dem Rost in den Backofen schieben. Bei 160 Grad (Heißluft) sonst 180 Grad, ca 20 Min. pro Boden backen. Den Boden nach dem Backen sofort lösen, auf dem Gitter erkalten lassen.

3.Himbeerfüllung Himbeeren mit Zucker bestreuen und auftauen lassen. Die Beeren zum abtropfen auf ein Sieb geben und den Saft auffangen und mit Apfelsaft auf 250 ml ergänzen. Tortenguß nach Packungsanleitung zubereiten und die Himbeeren unterrühren, abkühlen lassen.

4.Sahne-Yoghurt-Füllung Sahne mit Zucker steif schlagen und den Yoghurt vorsichtig unterheben. Wenn es nicht steif genug ist, etwas Sofortgelantine unterrühren. Einen Boden mit der Himbeermasse und dann mit der Sahnemasse bestreichen. Den Deckel in zwölf Kuchenstücke teilen und auf legen. (Lässt sich sonst nicht gut schneiden, denn die Füllung läuft aus. Bis zum servieren kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kratertorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kratertorte“