Schwarzwälder Kirschrolle

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
frische Eier 4
Brauner Zucker 80 g
Mehl 60 g
Speisestärke 60 g
1 1/2 TL Backpulver etwas
Kakao 2 EL
geriebene Schokolade 60 g
Kirschen - man kann natürlich auch Kirschen aus dem Glas nehmen. 350 g
Sahnepuddingpulver 0,5 Pck.
Zucker 1 EL
Kirschsaft 200 ml
Sahne 300 g
Sahnesteif 1 Pck.
Vanillezucker 1 Pck.
Kirschwasser 6 EL
Kirschen 12
Sahne 200 g
Schokoraspeln etwas

Zubereitung

1.Die Eier in einer großen Schüssel aufschlagen und 3-5 Min. schaumig rühren. Währenddessen Zucker einrieseln lassen und nochmals 3-5 Min. weiterrühren. Das Mehl und die Speisestärke abwiegen, in die Eimasse sieben und gut unterheben. Kakao und die Schokolade dazugeben und nochmal gut verrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C ca. 8-10 Min. backen.

2.Die Kirschen waschen und entsteinen. Das Puddingpulver mit Zucker vermischen und mit etwas Kirschsaft glatt rühren. Den restlichen Saft in einem Topf erhitzen, das Puddingpulver einrühren und kurz aufkochen lassen. Dir Kirschen dazugeben und nochmal unter Rühren kurz aufkochen lassen. Die Masse abkühlen lassen.

3.Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker beinahe steif schlagen, 3 EL Kirschwasser dazugeben und die Sahne fertig schlagen.

4.Das restliche Kirschwasser gleichmäßig auf der Biskuitplatte verteilen, mit der Kirschmasse bestreichen und die Sahne darüber verteilen. Die Biskuitplatte etwas von dem Backpapier lösen und vorsichtig aufrollen, dabei das Papier immer wieder ein Stück weit abziehen.

5.Für die Verzierung die Kirschen waschen und abtropfen lassen. Die Sahne steif schlagen und die Rolle mit einemTeil der Sahne überziehen. Schokoraspeln über die Rolle streuen . Die restliche Sahne aufspritzen und mit den ganzen Kirschen verzieren .

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder Kirschrolle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder Kirschrolle“