Zimtschnecken (Kanelsnurrer)

31 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hefe 50 Gramm
Butter 150 Gramm
Milch 0,5 Liter
Salz 0,5 TL
Zucker 100 Gramm
Kardamom 2 TL
Eier 1 STK
Mehl 1,5 Kilo
Füllung: etwas
Butter 75 Gramm
Zucker 100 Gramm
Zimt/Kanel 2 TL
Zum Garnieren: etwas
Zuckerguss oder Vanillecreme etwas

Zubereitung

1.Zubereitung: Krümel die Hefe in die Schüssel. Zerlass die Margarine oder Butter, gib die Milch dazu und erwärme die Flüssigkeit bis fingerwarm(37 C). Verrühre die Hefe mit einem kleinen Teil der Flüssigkeit. Füge dazu den Rest der Flüssigkeit, Salz, Zucker, Kardamom, das Ei und den größten Teil des Mehls. Verarbeite den Teig, bis er geschmeidig ist und sich von der Schüssel löst. Stäube etwas Mehl darüber. Decke die Schüssel mit Folie ab. Lass den Teig zu doppelter Höhe gehen. Rechne mit 30-40 min

2.Rühre die Zutaten für die Füllung zu einer weichen Masse. Knete den Teig ein paar Minuten lang in der Schüssel. Schabe den Teig auf ein bemehltes Backbrett. Knete mehr Mehl hinein. Der Teig ist fertig geknetet, wenn er sich leicht von den Händen und dem Backbrett löst. Teile den Teig in zwei Hälften. Rolle jede zu einem rechteckigen Stück von ca. 20 cm Breite und 40 cm Länge aus. Verteile die Füllung auf beide Stücke. Rolle sie entlang der Längsseite auf. Schneide sie in ca. 2 cm breite Stücke. Lege sie mit der Schnittfläche in Papierförmchen oder auf das mit Backpapier bedeckte Blech. Lass sie unter einem Tuch bis zur doppelten Höhe gehen, etwa 20-30 min.

3.Bepinsle sie mit einem zusammengerührtem Ei. Bestreue eventuell mit Hagelzucker oder Mandelstücken. Backen: mittlere Schiene bei 250°C, 8-10 min. Statt Zimt kann man auch Vanille nehmen, dann werden es leckere Vanilleschnecken Tipp:Vanillecreme ca.200 ml...mit 2 Eier verrühren und vor dem backen auf die Schnecken spritzen und mitbacken!!Oder Zuckerguss nach dem backen auf die Schnecken verteilen.Lecker!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zimtschnecken (Kanelsnurrer)“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zimtschnecken (Kanelsnurrer)“