nasi goreng

50 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
thai-jasminreis 200 g
salz 0,5 tl
- etwas
eier 3 stück
thymian etwas
frisch gemahlenen pfeffer 1 prise
pflanzenöl 2 tl
- etwas
nun gemüse rüsten: etwas
paprika in streifen schneiden. 1 rote
lauch, das weisse und hellgrüne in dünne ringe teilen. 1 stange
schälen und in scheiben schneiden. 3 karotten
zwiebel in dünnen streifen 1 mittlere
knoblauch hacken. 2 zehen
- etwas
schweinefilet [ca. 400 g] 1 kleines
pflanzenöl 2 el
fischsauce, ersatzweise salz 5 spritzer
scharfe, rote currysauce, ersatzweise pulver 2 tl
- etwas
sojasauce 3 el
blanchierte krabben 200 g

Zubereitung

1.aus trockenreis und salz nach packungsvorschrift körnigen reis zubereiten, dann bedeckt warm stellen.

2.eier, thymian und pfeffer in eine schüssel tun und mit dem schneebesen schaumig schlagen. öl in einer passenden pfanne erhitzen und aus eiermasse knuspriges omelette herstellen, dann stürzen und etwas abgekühlt in streifen schneiden und zur seite stellen

3.schweinefilet abwaschen, trocken tupfen und längs halbieren, dann quer in scheiben schneiden. das ganze im wok oder der grossen pfanne im fett gar braten, dabei mit der fischsauce und der currypaste vermengen.

4.nun die gemüse dazu tun und kurz knackig braten.

5.danach krabben und eierstreifen darüber verteilen, kurz erwärmen lassen.

6.zu guter letzt garen reis unterheben und dann alles mit einem asiatischen lächeln seinen gästen servieren.

7.dieses nasi goreng enthält gerade mal 469 kcal pro portion.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „nasi goreng“

Rezept bewerten:
4,73 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„nasi goreng“