Schäfer-Pie

Rezept: Schäfer-Pie
aus Blätterteig
10
aus Blätterteig
01:15
3
1791
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
tiefgefrorenen Blätterteig
8 Stück
eingelegte Weinblätter
1 Stange
Lauch *s.u.
3
Eier 1 Knoblauchzehe
200 g
Schafskäse
200 g
Magerquark
100 g
Mascarpone
1 El
Kapern *s.u.
1 Teelöffel
Salz
20 g
Pinienkerne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
883 (211)
Eiweiß
12,4 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
16,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schäfer-Pie

Dip Soße Essigreduktion
Pizza de Pesce Yaiza
E Sauerkraut

ZUBEREITUNG
Schäfer-Pie

1
Den Blätterteig auftauen lassen.
2
Die Weinblätter waschen und trockentupfen. Den Lauch in Streifen schneiden.Knoblauch würfeln.
3
Den Blätterteig aufeinanderlegen und ausrollen. Eine Pieform damit auslegen (wenn nicht vorhanden, geht auch eine Springform. Dann den Rand ein wenig hochziehen)
4
Die Weinblätter darauf verteilen.
5
Den Schafskäse mit den Eiern, dem Quark und Mascarpone cremig rühren und mit den Kapern, dem Salz, dem Knoblauch und dem Lauch mischen.
6
Die Masse auf die Weinblätter füllen und mit den Pinienkernen bestreuen.
7
Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 Grad 50 Minuten backen. Man kann die Pie heiß essen, mir schmeckt sie besser lauwarm mit einem guten Glas Weißwein.
8
PS. Mir persönlich ist der Belag etwas zu dick. Ich nehme nächstes Mal nur 2/3 von Schafskäse, Quark, Mascarpone und Eiern. * Wer übrigens keine Kapern oder Lauch mag, kann diese durch z.B. gehackte Oliven o.ä. ersetzen.*

KOMMENTARE
Schäfer-Pie

Benutzerbild von Murmli
   Murmli
Das schmeckt nicht nur dem Schäfer. Das ist ein tolles Rezept und wandert in mein Kb. 5* und lg Murmli
Benutzerbild von hethexchen
   hethexchen
das hätte ich jetzt gern....wow sehr lecker hört sich das an, 5 sternchen für dich
Benutzerbild von bergsee
   bergsee
Ich find die Rezepte alle sooo lecker!! GLG. :-))) Sylvia

Um das Rezept "Schäfer-Pie" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung