Reisbällchen mit Pflaumensauce

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Limette 1
Milchreis 200 gr.
Zucker braun 2 Esslöffel
Milch 600 ml
Pflaumenmus 100 gr.
Traubensaft weiß 200 ml
Traubenwein 100 ml
Sternanis 1
Dattel getrocknet 50 gr.
Pistazien frisch gehackt 50 gr.
Pflaumen 6
Minze etwas

Zubereitung

1.Am Vortag: Limette abwaschen und die Schale abreiben. Reis mit Zucker, Limettenschale und Milch aufkochen, bei kleinster Hitze ca. 30 Minuten gar kochen. Abkühlen lassen, Sahne steif schlagen und unter den Reis heben. Zugedeckt kalt stellen. Pflaumenmus mit Saft, Wein und Sternanis aufkochen, 15 Minuten köcheln lassen und dann Zugedeckt kalt stellen.

2.Nächsten Morgen: Datteln entkernen, fein hacken. Je 1-2 EL Reis nehmen, mit angefeuchteten Händen zu einem flachen Kreis drücken, etwas Dattel in die Mitte geben, Reisdarüber zusammendrücken, zu Kugeln formen ca. 18 Kugeln. Kugeln in Pistazien wälzen. Pflaumen evtl. waschen, entsteinen und in Spalten teilen. Alles zugedeckt kalt stellen.

3.Zum Servieren: Anis aus der Sauce entfernen. Reiskugeln mit Sauce auf Desserttellern anrichten. Mit Pflaumen und Minze dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reisbällchen mit Pflaumensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reisbällchen mit Pflaumensauce“