Gebackene Bachforellen ...

25 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Forellen frisch Fischzuschnitt - Je ca. 250g 4
Salz, Zitronensaft, Fett für die Form etwas
Weißwein trocken 2 Esslöffel
Semmelbrösel 2 Esslöffel
Butter 2 Esslöffel
Sahne 100 ml

Zubereitung

1.Die vorbereiteten Forellen innen mit Zitronensaft und Salz würzen. Außen trockentupfen, salzen und in eine gebutterte feuerfeste Form legen. Mit Wein beträufeln, mit Semmelbröseln bestreuen und Butterflöckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad 20 Minuten backen, dabei ab und zu mit der ausgetretenen Brühe beschöpfen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit

2.Sahne begießen und fertigbraten. Dazu passen Petersilienkartoffeln und knackfrischer Salat.

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Bachforellen ...“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Bachforellen ...“