Los
Newsletter bestellen

Drei-Gänge-Menü aus Weihnachtsresten

Haben Sie auch den Schoko-Weihnachtsmann nicht ganz geschafft? Vertrocknen die Plätzchen und Stollen-Reste in der Schale und ist der Glühwein auch nur halb leer? Diese Weihnachtsreste wegzuschmeißen wäre schade. Dafür hat Koch Mike Schneider eine Lösung: Statt alles in die Tonne zu werfen, recycelt er Lebkuchen und Co. in einem ganz besonderen Weihnachtsreste-Menü.

Als erstes geht es los mit dem Dessert: dem Stollenpudding. Man sollte am besten das Menü damit anfangen, weil es für 30 Minuten in den Ofen muss. Als erstes wird dafür der Stollen zerbröselt und die Krümel je zu Hälfte in Tassen füllen. Danach werden Milch und Ei verquirlt und auf die Stollenkrümel gegeben. Die Tassen kommen dann in ein Wasserbad und dann für eine halbe Stunde in den Ofen. Und das Dessert ist fast fertig. Die Glühweinreste schlägt der Koch noch mit dem Eigelb über heißem Wasserdampf zu einem Schaum – einer Zabaione – auf.

 

Nun ist die Vorspeise dran: Feldsalat mit Lebkuchen Walnuss-Dressing. Zunächst werden die Walnüsse geknackt. Für das Dressing mischt der Profi-Koch zuerst Zwiebeln, Essig, Walnüsse, Rapsöl und Walnussöl. Dann kommt der besondere Clou, nämlich der geschnittene Lebkuchen dazu. Den Salat anrichten, mit dem Dressing anmachen und mit gehackten Walnüssen dekorieren. Fertig!

 

Kommen wir zur Hauptspeise: Lachsmedaillon mit Spekulatiuskruste auf glasierten Orangen. Für die leckere Kruste werden die Spekulatius und die Semmelbrösel mit Butter und Ei vermischt. Das kommt später auf den Lachs oben drauf. Der Lachs wird einfach in der Pfanne von beiden Seiten angebraten. Die Spekulatius-Masse zu einem Teig verkneten und je eine Scheibe davon auf ein Lachsfilet geben. Und ab damit in den Ofen mit Grillfunktion zum Gratinieren. Im Ofen ist noch der Nachtisch - der kann jetzt raus und der Lachs rein.

 

Als Letztes werden Orangenscheiben in Butter und Zucker angebraten. Und dann kann auch schon angerichtet werden!

Kochbar.de > Kochvideos > Drei-Gänge-Menü aus Weihnachtsresten
© kochbar.de: Sie lesen gerade Rezepte, Koch-Forum, Tim Mälzer Videos - Kochen, Backen, Essen - kochbar, die Koch-Community