Gulasch Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Gulasch Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • Gulasch gemischt Rind-Schwein
  • Rispentomaten
  • Karotte
  • Knoblauchzehe rund
  • Schalotten
  • Markknochen
  • Spitzpaprika rot
  • Gemüsebrühe-Pulver
  • Paprika edelsüß
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • Wasser
  • Rotwein zum ablöschen
  • Soßenpulver für Bratensoße dunkel
  • Chiliflocken rot
  • Reis
  • Spätzle
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweinegulasch
  • 400 - 500 g Zwiebeln
  • Butterfett Pfannenbutter oder Schweineschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosenpaprika
  • Sauerkraut Dose Glas oder Beutel
  • gemahlener Kümmel Messerspitze
  • Knoblauchzehe
  • saure Sahne 1 Becher
  • Fleischbrühe 7 15 TL instant
  • Salzkartoffeln Knödel Semmelknödel oder BrötchenWeißbrot
ZUTATEN
Gulasch - Rezept
Gulasch
03:00
67k
51
ZUTATEN
  • Schweinefleisch
  • Rindfleisch
  • Knoblauchzehen
  • Champignons frisch
  • Paprika rot
  • Zwiebel frisch
  • Porree frisch
  • Chili frisch
  • Kartoffeln festkochend
  • Kartoffeln mehlig
  • Speck gewürfelt
  • Möhren
  • Brühe
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Äpfel süßlich
  • Zucker
  • Apfelsaft
  • Vanille-Extrakt
  • Zitronensaft
  • Hartweizengrieß
  • Eier
  • Salz
  • Butter
  • Rindergulasch
  • Schweinegulasch
  • Paprika edelsüß
  • Curry scharf
  • Curry
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Zwiebeln getrocknet
  • Knoblauchpulver
  • Rosmarinpulver
  • Majoranpulver
  • Rotwein
  • Paprika rot
  • Paprika gelb
  • Tomaten
  • Peperoni
  • Knoblauchzehen
  • Tomatenmark
ZUTATEN
Würstchen-Gulasch - Rezept
Würstchen-Gulasch
00:30
2,6k
3
ZUTATEN
  • Bratwurst fein
  • Lauchzwiebeln frisch
  • Reis
  • Öl
  • Chilisoße
  • Cherry Dattel Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Wasser
  • Basilikum
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderschmorfleisch
  • Schweinefleisch oder Lammfleisch
  • Champignon braun
  • Paprika rot
  • Zwiebeln frisch
  • Bund Suppengrün
  • Kartoffeln festkochend
  • Thymian getrocknet
  • Milch
  • Butter
  • Weizen Grieß
  • Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • Lorbeerblätter
  • Nelken
  • Sonnenblumenöl
  • Ei
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schinkengulasch
  • Butterschmalz
  • Senf mittelscharf
  • Tomatenmark dreifach konzentriert
  • Zwiebel gehackt
  • Knoblauchzehen gepresst
  • Peperoni frisch
  • Karotte gerieben
  • Bier Dunkel
  • Gemüsebrühe
  • Salz aromatisiert
  • Pfeffer weiß
  • Paprikapulver edelsüß
  • Creme fraiche
  • Soßenbinder
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Pfifferlinge frisch
  • Frühlingszwiebel
  • Paprika edelsüß
  • Bertram
  • Balsamico
  • Petersilie gehackt
  • Brühe Gemüse oder Rind
  • Rosmarin
  • Creme fraiche
  • Sahne
ZUTATEN
Szegendiner Gulasch - Rezept
Szegendiner Gulasch
02:30
296
1
ZUTATEN
  • Rindfleisch für Gulasch
  • Wammerl durchwachsener gereuchter Bauch
  • Zwiebel
  • Karotten
  • Selleri
  • Knoblauch Zehen
  • Lauch
  • Schweineschmalz
  • Öl
  • Sauerkraut
  • Tomatenmark 3fach Konzentrat
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeerblatt
  • gem Kümmel
  • Scharfer Paprika Pulver
  • Salz Brühe zirka 500 mill
  • Schmand
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Gulaschfleisch gemischt
  • Paprikaschote rot
  • Pak Choi Senfkohl
  • Lauchzwiebel frisch
  • Sojasprossen frisch
  • Knoblauchzehe geschält
  • Ingwer gerieben
  • Chilischote
  • Gemüsebrühe
  • Sojasoße hell
  • Sesamöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Gulasch gem
  • Oel zum anbraten
  • Tomatenmark
  • Salz Pfeffer Paprikapulver
  • Peperoni
  • Speck durchwachsen
  • Zwiebel
  • Paprika
  • Lorbeerblätter
  • Rotwein
  • Wasser
  • Majoran Gewürz
  • Kümmel gemahlen
  • Mehl wenn nötig zum binden der Soße
ZUTATEN
Gulasch - Rezept
Gulasch
01:30
11k
19
ZUTATEN
  • mageres Rindfleisch Schweinefleisch oder Gemischt
  • Zwiebeln
  • Tomatenmark
  • Butterschmalz
  • Salz Pfeffer Paprika
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rindergulasch
  • Schweineschmalz-fett
  • Zwiebeln gehackt
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Kümmel
  • Paprika edelsüß
  • Kalbsfond
  • Gulaschcreme
  • Tomatenmark dreifach konzentriert
  • Salz
  • Nudeln
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rindfleisch
  • Schweinefleisch
  • Sonnenblumenöl
  • Tomatenmark
  • Zwiebeln
  • Rotwein
  • Auberginen
  • rote Paprikaschoten
  • Zucchini
  • Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Lorbeerblätter
  • Honig
  • Chilischoten getrocknet
  • Rosmarin
  • Salbei
  • Majoran getrocknet
  • Sahne
  • Creme fraiche
  • Zitrone
  • Eier
  • Wasser
  • Sprudelwasser
  • Sonnenblumenöl
  • Weizen Mehl Type 405
  • Salz
  • Mangold
  • Auberginen frisch
  • Tomaten
  • Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • Olivenöl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • grosse Zwiebeln
  • Öl
  • Paprika edelsüß
  • Weinessig
  • Gulaschfleisch nach eigenem Geschmack
  • Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer bzw meine pikante Mischung
  • getrockneter Majoran
  • gemahlener Kümmel
  • Tomatenmark
  • Mehl
  • Gewürzgurken
  • Wiener Würstchen a ca 100g
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rindfleisch zB von der Hochrippe
  • Tomatenmark
  • Zwiebel frisch
  • Knoblauch frisch
  • Paprikapulver scharf
  • Ingwer gehackt
  • Koriander frisch
  • Zimtstange ca 7cm lang
  • Berbere - Gewürzmischung ODER
  • Baharat - Gewürzmischung
  • Wasser heiß
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rindfleisch - Wadschinken
  • Hals oder Schulterscherzel
  • Rindsuppe
  • Schweinschmalz
  • Zwiebel gehackt
  • Knoblauchzehen
  • Pfefferoni
  • Lorbeerblätter
  • Tomatenmark
  • Paprikapulver
  • Cayennepfeffer
  • Kümmelpulver
  • Majoran
  • Salz und Pfeffer
ZUTATEN
Feuriges Gulasch - Rezept
Feuriges Gulasch
02:00
4,3k
8
ZUTATEN
  • Rindfleisch gewürfelt
  • Zwiebel gehackt
  • Tomatenmark
  • Paprikapulver scharf
  • Kümmel gemahlen
  • Apfelessig
  • Chili frisch
  • Rapsöl
  • Majoran
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Wasser
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 43
  • 85
  • 95
  • >

Gut vorzubereiten und immer wieder lecker – Gulasch in köstlichen Variationen

Sie erwarten Gäste, feiern eine Party oder möchten Ihren Einstand im Büro mit einem leckeren Essen geben? Dann bereiten Sie doch einfach einen großen Topf Gulasch vor. Ob klassisch-rustikal oder edel als Wildschweingulasch – das saftige Fleischgericht schmeckt immer gut. Und das Beste am Gulasch ist, dass es mit jedem Aufwärmen noch ein bisschen köstlicher wird! Je nachdem, wie Sie Ihr Gulasch zubereiten, präsentieren Sie Ihren Gästen ein rustikales, herzhaftes Gericht oder eine feine Speise. Überraschen Sie Ihre Familie mit einem selbstgebackenen Bauernbrot zum Gulasch oder verwöhnen Sie sie mit hausgemachten Klößen und Rotkohl.

Wandelbares Gulasch

Gulasch können Sie durch das Austauschen einzelner Zutaten wie von Gemüse, Gewürzen oder der Fleischsorte immer wieder nach Ihrem eigenen Geschmack variieren. Ob Schweinefleisch, Rind oder Wildschwein – fragen Sie beim Metzger nach saftigem Gulaschfleisch. Fügen Sie als gesunden Sattmacher Kartoffeln hinzu oder servieren Sie ihr Gulasch mit Nudeln.