Rezept für Salbeitee

Rezepte sortiert nach:
  • Relevanz
  • Bild
  • Wertung
  • Aufrufe
  • Dauer
  • Datum
  • Favorisierungen
Frischen Salbeitee - Rezept
Frischen Salbeitee
(28)
Seite:

Salbeitee – bewährt bei vielen Beschwerden

Salbeitee findet schon lange in der Volksmedizin und Naturheilkunde seine Anwendung. Ob aus frischen oder getrockneten Blättern zubereitet, der Aufguss hilft bei Verdauungsproblemen, Halsschmerzen, Entzündungen im Mundraum oder Husten. Auch übermäßiges Schwitzen wird durch den Genuss von frisch aufgebrühtem und auf Zimmertemperatur herabgekühltem Salbeitee gelindert. Der herbe Geschmack, der von manchen Menschen als etwas scharf empfunden wird, kann durch die Zugabe von Honig, Zitrone oder Zucker gemildert werden.

Auch zur äußeren Anwendung

Salbeitee hat sich als sehr wirksam bei Achselschweiß, Schweißfüßen und -händen erwiesen. Beugen Sie unangenehmem Körpergeruch durch regelmäßige Fußbäder oder Waschungen mit Salbeitee vor, ein Salbei-Deodorant ergänzt die Körperhygiene auf ganz natürliche Weise. Schwangere sollten allerdings auf Salbeitee verzichten, da die Pflanze nachgewiesenermaßen eine stimulierende Wirkung auf die Gebärmutter und die Hormone hat. Auch in der Stillzeit sollte Salbeitee nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Empfehlung