4 Lachs Beize Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
  • frisches Lachsfilet mit Haut
  • weiße Pfefferkörner
  • Wacholderbeeren
  • Dill
  • grobes Meersalz
  • Zucker
  • Frischhaltefolie
Graved Lachs (Lachs beizen) - Rezept
Graved Lachs Lachs beizen
(17)
ZUTATEN
  • Wildlachs ca 1 kg
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • Pökelsalz
  • viel, viel frischen Dill
  • Senf mittelscharf
  • Zucker
  • Essig zB hellen Balsamico
  • Öl
  • viel frischen Dill
Schwedische Lachsbeize
15 Min
(7)
ZUTATEN
  • Lachsfilet, ganz frisch, mit Haut
  • geschnittener Dill
  • Zucker
  • Meersalz
  • gemahlener Pfeffer
  • zerdrückte Wachholderbeeren
ZUTATEN
  • brauner Zucker
  • Wacholderbeeren
  • Sternanis
  • Pfefferkörner
  • Fenchelsamen
  • Meersalz
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Lachs-Beize selbst gemacht

Ob Neujahrsempfang oder Silvesterbuffet: Selbst gemachter Graved Lachs ist immer ein Highlight für Ihre Gäste. Zubereitet wird er bereits zwei bis drei Tage vorher, so haben Sie am Tag der Party kaum noch Arbeit. Zubereitet mit frischem Lachs und erlesenen Zutaten wird daraus ein Gourmetgericht, das Sie dekorativ anrichten können. Und auch die Figur freut sich, da der Fisch in Lachs-Beize sehr kalorienarm zubereitet wird.

Mit Säure wird gebeizt

Eine Lachs-Beize macht den Fisch mürbe und haltbar. Sie enthält saure Flüssigkeit wie Essig oder Zitronensaft. Dazu werden Zucker, Salz, Gewürze und Kräuter je nach kulinarischen Vorlieben gemischt. Dabei spaltet die Säure die Eiweiße des Lachses und macht ihn so zarter. Durch dieses Verfahren durchläuft der Fisch eine Art Garprozess, sodass sich die Farbe ein wenig verändert. Nach dem Beizen können Sie den Lachs dünsten oder auch roh verzehren.
Empfehlung