9 Cider Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Cider Pork
03 Min
(2)
Hot Cider
05 Min
(1)
Vom Freund Mulled Cider
(4)
Tipps zum Backen ohne Mehl und Ei - Tip
Tipps zum Backen ohne Mehl und Ei
Tipp
Zwiebelsuppe mit Cider
(12)
Bunter Nudelsalat
(22)
ZUTATEN
  • Apfelsaft es schmeckt toll mit frischen Apfelsaft
  • Zucker
  • Salz
  • Zimt
  • Nelken gemahlt
  • Eigelb
  • Eiweiss steif geschlagen
  • Sahne steif geschlagen
Zum Rezept
Bunter Nudelsalat
ZUTATEN
  • Wasser
  • Salz
  • Farfalle-Nudel
  • Möhren
  • Blumenkohl frisch
  • Erbsen grün tiefgefroren
  • Schinken gekocht
  • Mayonnaise leichte
  • Milch
  • Ei hart gekocht
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Langer Reis nicht kochen
  • Butter geschmolzen
  • Sellerie frisch Stangen - gehackt
  • Zwiebel gehackt
  • Orangenschale gerieben
  • Salz
  • Pfeffer schwarz
  • Petersilie gehackt - geteilt
  • Rosmarin getrocknet - gehackt
  • Apfelsaft kochent - heiss
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Cider – die Alternative zu Cidre und Apfelwein

Cider ist die englische Variante des leckeren Getränks, das aus Äpfeln hergestellt wird und in Frankreich unter dem Name Cidre, in Deutschland als Apfelwein bekannt ist. Es bestehen jedoch signifikante Unterschiede, denn Cider enthält mit rund 12 Prozent mehr Alkohol und weniger Kohlensäure als der französische Cidre und viel mehr Zucker als Apfelwein. Cider ist außerdem in verschiedenen Abstufungen von dry bis hin zu sparkling erhältlich.

Cider: vielfältig einsetzbar

Cider schmeckt am besten pur und leicht gekühlt. Aber auch als Schorle eignet er sich ganz hervorragend und gibt in der Küche sowohl Desserts als auch Suppen und Saucen, beispielsweise zu Schweinefleisch oder Fisch, den letzten Schliff. In der geschlossenen Flasche hält sich Cider sehr lange, nach dem Öffnen sollte er jedoch am besten im Kühlschrank aufbewahrt und relativ schnell verbraucht werden, da die Kohlensäure sonst entweicht und der gute Geschmack leidet.
Empfehlung