Suche nach: „Buttermilchwaffeln Rezepte“

Buttermilchwaffeln - Rezept
Buttermilch-Waffeln - Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >

Leckere Buttermilchwaffeln für die Kaffeetafel

Waffeln sind schnell gemacht und bei Jung und Alt beliebt. Der Rührteig ist einfach zubereitet und mithilfe eines Waffeleisens lässt sich das Gebäck zügig servieren. Deshalb sind Buttermilchwaffeln ideal, wenn überraschend Besuch kommt. Sie können die Waffeln mit Puderzucker und Sahne servieren, doch auch heiße, angedickte Kirschen oder Himbeeren schmecken hervorragend dazu. Die Buttermilch macht die Waffeln besonders locker. Außerdem sparen Sie gegenüber normaler Milch etwas Fett ein. Auch die Buttermenge kann reduziert werden.

So einfach gelingen leckere Buttermilchwaffeln

Rühren Sie die Eier mit Zucker und Butter schaumig. Fügen Sie dann das Mehl und die Buttermilch sowie Aromen hinzu. Den Teig nicht zu lange rühren, da er sonst zäh wird, danach wird er Teig in das vorbereitete Waffeleisen gestrichen. Etwas Fett verhindert, dass die Waffeln am Eisen festkleben. Die Waffeln können Sie direkt servieren, denn warm schmecken sie am besten. Übrig gebliebene Buttermilchwaffeln können im Toaster aufgebacken werden. Holen Sie sich Inspiration in unseren Rezepten!

Rezept der Woche

Gratinierte Caprese-Crepes

Gratinierte Caprese-Crepes

Benutzerbild von lisungu
Rezept von lisungu
vom 17.09.2009
20 Min
mittel-schwer
günstig
(5)

Empfehlung