Garnelenspiesse auf Lauchzwiebeln

Rezept: Garnelenspiesse auf Lauchzwiebeln
eine leckere Vorspeise oder ein kleines Zwischengericht
10
eine leckere Vorspeise oder ein kleines Zwischengericht
00:15
2
420
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8
Garnelen frisch
1 Bund
Lauchzwiebeln
4 Scheiben
Frühstücksspeck
etwas Zucker
Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Garnelenspiesse auf Lauchzwiebeln

Vogel mir Schwerkraftproblem oder

ZUBEREITUNG
Garnelenspiesse auf Lauchzwiebeln

1
Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in der Länge halbieren.
2
Die Därme aus den Garnelen entfernen, danach mit einer halben Speckscheibe umwickeln und jeweils vier Garnelen auf einen Holzspiess stecken.
3
Etwas Zucker in der Pfanne karamellisieren, die Lauchzwiebeln dazu geben, etwas schmoren lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Die Garnelenspiesse bei mittlerer Hitze in etwas Olivenöl knusprig braten.

KOMMENTARE
Garnelenspiesse auf Lauchzwiebeln

Benutzerbild von inTakt
   inTakt
tolle Idee danke 5*chen.L.G. inTakt
Benutzerbild von holzwarth
   holzwarth
da mach ich mehr davon dann ist es ein hauptgericht und lecker dazu! lg

Um das Rezept "Garnelenspiesse auf Lauchzwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung