Sarma mit Walnussen

3 Std mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Sauerkraut Blatter 1500 gr.
Langkorn Reis 500 gr.
Walnüsse gemahlen 300 gr.
Salz, Pfefer etwas
Paprika Gewürz 1 Esslöffel
Zwiebeln 5
Knoblauch frisch 1
Petersilie gehackt etwas
Lorbeer 4

Zubereitung

1.Den Strunk vom Kohlkopf austehen. Die Blattripen glatt abschneiden .

2.Zwiebel und Knoblauch im Ol anschwitzen , 1 Esslofel Gewurzpaprika , Walnusse zufugen -5 Minuten kocheln. Mit Salz und Pfefer abschmecken . Den Reis und gehackte Petersilie untermischen . Abkuhlen . Die Reis-Walnuss Mischung mit 3 Finger nehmen und uber 1 gelegten Kohlblatt verteilen - Sarma solen 4- 5 cm lang sein und 2-3 cm dick.

3.2-3 Sauerkraut Blatter schneiden und auf den Boden Brater legen , mit Ol Betreufeln . Die Krautwickel oben drauf legen . Mit Wasser angiessen ( aber nicht zu viel- Sarma solte abgedeckt sein ) . Lorbeer oben verteilen ( wer nicht mag - kan ess weg lassen ) . Immer wieder kucken ob genug Wasser drin ist. Sarma kochen bis der Sauerkraut weich wird- ungefehr 2 Stunden auf schwacher Hitze .

4.Mehlschwitze: 5 Essloffel Ol mit 2Esslofel Mehl anschwitzen, 1 Esslofel Paprika Gewurz zufugen und uber die Sarma giesen . Noch 5- 10 Minuten kochen . Wer keine Mehlschwitze mag... kan 1 Esslofel Paprikagewurz uber die Sarma streuen wen sie kocht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sarma mit Walnussen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sarma mit Walnussen“