Harzer Käse mit Musik

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
1 Harzer Käse ( 4 Röllchen ) 200 g
1 Gemüsezwiebel geschält 145 g
Sonnenblumenöl 2 EL
heller Reisessig 2 EL
Wasser 8 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Paprika edelsüß 2 kräftige Prisen
Zucker 2 kräftige Prisen
Kümmel ganz 2 TL
Sonnenblumenbrot 2 Scheiben
Butter etwas
grobes Meersalz aus der Mühle etwas
Radieschen 2 Stück
Petersilie 2 Stängel

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Die 4 Käseröllchen auf 2 Gefäße verteilen. Gemüsezwiebel schälen, halbieren, würfeln und auf 2 andere Gefäße verteilen. Sonnenblumenöl ( je Gefäß 1 EL ), hellen Reisessig ( je Gefäß 1 EL ), Wasser ( je Gefäß 4 EL ), grobes Meersalz aus der Mühle ( je Gefäß 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( je Gefäß 2 kräftige Prisen ), Zucker ( je Gefäß 1 kräftige Prise ), Paprika edelsüß ( je Gefäß 1 kräftige Prise ) und Kümmel ganz ( je Gefäß 1 TL ) zugeben, alles gut vermischen und über die Käseröllchen verteilen. Abgedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen. Zum Servieren auf Teller stürzen, mit jeweils einem Radieschen und einem Stängel Petersilie garniert, servieren. Dazu Sonnenblumenbrot, Butter und grobes Meersalz aus der Mühle reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Harzer Käse mit Musik“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Harzer Käse mit Musik“