Ausgebackenes Schweinefilet mit Gemüse süß-sauer und Mie-Nudeln

2 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ausgebackenes Schweinefilet:
1 Schweinefilet / geputzt 400 g
helle Sojasauce 2 EL
dunkle Sojasauce 2 EL
Ketchup Manis 2 EL
Reiswein 2 EL
Ananassaft 2 EL
Maisstärke 1 EL
Sambal oelek 0,5 TL
Tempura Mehl 200 g
Wasser 300 ml
Erdnussöl 500 ml
Gemüse süß-sauer:
1 rote Paprika 200 g
1 Zwiebel 150 g
braune Champignons 150 g
Chinakohl Salatherzen 150 g
Ananasstücke ( Dose ) 200 g
Erdnussöl 2 EL
Tomatenketchup 4 EL
helle Sojasauce 2 EL
dunkle Sojasauce 2 EL
Ketchup Manis 2 EL
Reiswein 2 EL
heller Reisessig 2 EL
brauner Zucker 1 EL
Maisstärke 1 EL
Sambal oelek 0,5 TL
Ananassaft 150 ml
Marinade vom Schweinefilet etwas
Mie-Nudeln: ( Quick Cooking Noodles )
Mie-Nudeln 250 g
Salz 1 TL
Sonnenblumenöl 2 EL
Servieren:
Mini-Romana-Strauchtomatenhälften zum Garnieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std

Ausgebackenes Schweinefilet:

1.Schweinefilet in mundgerechte Würfel schneiden und mit heller Sojasauce ( 2 EL ), dunkler Sojasauce ( 2 EL ), Ketchup Manis ( 2EL ), Reiswein ( 2 EL ), Ananassaft ( 2 EL ), Maisstärke ( 1 EL ) und Sambal oelek ( ½ TL ) ca. 1 Stunde marinieren. Durch ein Küchensieb abgießen und die Marinade dabei auffangen. Tempura Mehl ( 200 g ) mit kalten Wasser ( 300 ml ) zu einem dickflüssigen Teig anrühren. Die marinierten Schweinefiletwürfel hineingeben und gut vermengen. Den Wok erhitzen, Erdnussöl 500 ml zugeben und auf Temperatur bringen. Test mit einem Schaschlik-Stab / Es müssen Bläschen daran aufsteigen, dann ist die richtige Temperatur erreicht. Die Schweinefiletwürfel jedes Mal noch einmal durch den Teig ziehen und in das heiße Öl geben. Dabei immer ca. 10 Würfel gleichzeitig gold-braun frittieren und dann auf das Wok Ablauggitter legen. Solange verfahren bis alle Fleischwürfel frittiert sind. Die frittierten Schweinefiletwürfel bis zum Servieren im Backofen bei 50 °C warm halten.

Gemüse süß-sauer:

2.Paprika putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Zwiebel schälen, hal-bieren in Stücke schneiden und diese auseinander montieren. Champignons put-zen/bürsten, die Stiel entfernen, halbieren und in Stücke schneiden. Chinakohl Salatherzen in Rauten schneiden. Aus Tomatenketchup ( 4 EL ), heller Sojasauce ( 2 EL ), dunkler Sojasauce ( 2 EL ), Ketchup Manis ( 2 EL ), Reiswein ( 2 EL ), heller Reisessig ( 2 EL ), brauner Zucker ( 1 EL ), Maisstärke ( 1 EL ), Sambal oelek ( ½ TL ), Ananassaft ( 150 ml ) und der Marinade vom Schweinefilet eine Sauce süß-sauer anrühren. Das Erdnussöl bis auf 2 EL aus dem Wok schöpfen ( Kann später weiter benutzt werden ! ) und das vorbereitete Gemüse ( Zwiebelstücke + Chinakohl Blattherzen Rauten und Paprikaraute + Champignonstücke + Ananastücke ) darin anbraten/pfannenrühren. Mit der süß-sauren Sauce ablöschen/angießen und alles noch einige Minuten köcheln/kochen lassen. Das Gemüse sollte dabei noch leicht knackig/bissfest sein.

Servieren:

3.Gemüse süß-sauer als eine Art Spiegel auf die Teller geben, Mie-Nudeln mittig da-zugeben und die ausgebackenen Schweinefiletwürfel außen herum legen und mit jeweils einer halben Mini-Romana-Rispentomate garniert, servieren. Dazu Essstäb-chen reichen !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ausgebackenes Schweinefilet mit Gemüse süß-sauer und Mie-Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ausgebackenes Schweinefilet mit Gemüse süß-sauer und Mie-Nudeln“