Eismeer Garnelen mit Paprika und Mie-Nudeln

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eismeer Garnelen:
Eismeer Garnelen ( gekocht, geschält und aufgetaut ) 200 g
1 Eiweiß etwas
Maisstärke 1 TL
Erdnussöl 200 ml
Mie-Nudeln:
Mie-Nudeln ( Instantnudeln ) 115 g
Salz 0,5 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Sonnenblumenöl 2 EL
Eismeer Garnelen mit Paprika und Mie-Nudeln:
1 rote Paprika / geputzt 140 g
1 gelbe Paprika / geputzt 130 g
1 grüne Paprika / geputzt 120 g
1 Frühlingszwiebel / geputzt 35 g
1 Stück Ingwer / geschält 10 g
1 Knoblauchzehe / geschält 5 g
1 rote Chilischote / geputzt 8 g
Hühnerbrühe / 1 TL Instantbrühe 100 ml
helle Sojasauce 1 EL
Ketchup Manis 1 EL
Maisstärke 1 TL
heller Reisessig 1 TL
Sesamöl 0,5 TL
Chiliöl 0,5 TL
Glutamat 0,5 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
vorbereitete Eismeer Garnelen etwas
vorbereitete Mie-Nudeln etwas
Servieren:
2 Radieschen etwas
2 Stängel Maggikraut etwas
das Eigelb im Wok gebraten und halbiert etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1118 (267)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
11,5 g
Fett
23,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Eismeer Garnelen:

1.Garnelen waschen und gut abtropfen lassen. 1 Ei trennen, das Eiweiß mit Maisstär-ke ( 1 TL ) verquirlen, zu den Garnelen geben und alles gut vermengen / durchmischen. Den Wok erhitzen, das Erdnussöl ( ca. 200 ml ) zugeben, erhit-zen, die Eismeer Garnelen darin ca. 1 – 2 Minuten anbraten und herausnehmen. Das Öl bis auf ca. 3 – 4 EL aus dem Wok schöpfen, das Eigelb darin braten, her-ausnehmen und halbieren.

Mie-Nudeln:

2.Paprika ( rot, gelb und grün ) putzen, waschen, erst in Streifen und dann in kleine Rauten schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Chilischote put-zen/entkernen, waschen und fein würfeln. Den Wok mit dem restlichen Erdnussöl ( 3 – 4 EL ) erhitzen, das Gemüse ( Knob-lauchzehenwürfel, Ingwerwürfel, Chilischotenwürfel, Paprikarauten rot/gelb/grün und Frühlingszwiebelringe) zugeben und 3 – 4 Minuten anbraten/pfannenrühren. Mit der Hühnerbrühe ( 100 ml ) ablöschen und weitere 3 – 4 Minuten leicht köcheln lassen. Die Gewürze ( 1 EL helle Sojasauce, 1 EL Ketchup Manis, 1 TL heller Reisessig, 1 TL Maisstärke, ½ TL Sesamöl, ½ TL Chiliöl, ½ TL Glutamat und 2 kräftigen Prisen grobes Meersalz aus der Mühle ) mit der Maisstärke zusammenmischen, in den Wok gießen und 2 – 3 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Eismeer Garnelen und Mie Nudeln zugeben / unterheben und alles kurz erwärmen

Servieren:

3.Alles auf 2 Teller verteilen und mit jeweils einem Radieschen, Maggikraut und dem gebraten halben Eigelb garnieren und servieren. Dazu Essstächen reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Eismeer Garnelen mit Paprika und Mie-Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eismeer Garnelen mit Paprika und Mie-Nudeln“