Würziger Rahmspinat, frittierte Eier und Kartoffelstampf

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Würziger Rahmspinat:
1 Packung Rahm-Spinat 450 g / TK
1 Zwiebel 100 g
1 Knoblauchzehe etwas
Ingwer 1 Stück / walnussgroß
½ rote Chilischote etwas
Butter 1 EL
Kochsahne 3 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prise
Muskatnuss frisch gemahlen 1 kräftige Prise
Frittierte Eier:
Eier 4 Stück
Erdnussöl 1 Tasse
grobes Meersalz aus der Mühle 4 Prisen
Kartoffelstampf:
Kartoffelstampf Rest von gestern / siehe mein Rezept: *) 200 g
Servieren:
2 * ½ Strauchtomate zum Garnieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Rahmspinat:

1.TK Rahmspinat mit einem Messer grob würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote put-zen/entkernen, waschen und fein würfeln. Butter ( 1 EL ) in einem kleinen Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel mit den Knoblauchzehenwürfel, Ingwerwürfeln und Chilischotenwürfeln zugeben und 4 – 5 Minuten anbraten/andünsten. Den grob gewürfelten Rahm-Spinat und die Kochsahne ( 3 EL ) zugeben und alles langsam auftauen/erhitzen lassen. Dabei immer wieder umrühren. Zum Schluss mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und Muskatnuss frisch gemahlen ( 1 kräftige Prise ) würzen.

Frittierte Eier:

2.Die Eier nacheinander aufschlagen, in den Wok mit heißen Erdnussöl ( 1 Tasse ) einzeln gleiten lassen und sobald das Eiweiß zu stocken beginnt es mit Holz-Kochlöffeln etwas über das Eigelb ziehen/legen. Das Ei vorsichtig mit einer Schöpf-kelle auf das Ablaufgitter legen, sodass das Eigelb nicht ausläuft und beim Servie-ren mit groben Meersalz aus der Mühle ( jeweils 1 kräftige Prise ) würzen. Mit den restlichen 3 Eiern genauso verfahren.

Kartoffelstampf:

3.*) Siehe mein Rezept: Fleischwurst mit Röstzwiebeln, Blumenkohl und Kartoffelstampf Kartoffeln schälen, waschen, würfeln, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma ge-mahlen ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen und den heißen Topf zurückge-ben. Butter ( 1 EL ), Kochsahne ( 4 EL ), grobes Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Muskatnuss frisch gemahlen ( 1 kräftige Prise ) dazugeben und mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten/durchstampfen,

4.Rahmspinat mit frittierten Eiern und Kartoffelstampf, mit einer halben Strauchtomate garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würziger Rahmspinat, frittierte Eier und Kartoffelstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würziger Rahmspinat, frittierte Eier und Kartoffelstampf“