"Shiratama-Dango" Klebereisklößchen mit Sesamsoße

25 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Klebereismehl 100 g
Wasser 50 ml
geröstete Sesamsamen 3 El
Brauner Zucker 3 El
Honig 2 El
Sojasoße 1 Tl
Zitrone für Abrieb 1

Zubereitung

1.50 ml Wasser zum Klebereismehl geben und gut kneten. Der Teig sollte nicht zu weich werden. (Manchmal muss man den Teig auch erst zwei Mal klumpig kneten, bis man verstanden hat, um was es geht)

2.Den Teig zu walnussgroßen Bällchen formen und diese etwas flach drücken. Jeweils ein paar dieser Bällchen so lange in kochendem Wasser garen, bis sie an die Oberfläche aufgestiegen sind. Dann die Bällchen sofort in kaltes Wasser geben, abkühlen und abtropfen lassen. (Sie kleben jetzt wirklich gut, v.A. an Tellern)

3.Die Sesamsamen in einem Mörser zerstoßen. Den Rohrzucker, den Honig und die Sojasauce mit 3 EL Wasser kurz aufkochen lassen und dann langsam die Sesamsamen hineingeben. (Verbrennt gern und schnell) Achtung! Bei der Sauce muss man ebenfalls ausprobieren, je nach dem, ob man die Sauce dickflüssiger oder dünnflüssiger, eher mit Sojasaucengeschmack oder süß möchte).

4.Gut vermengen und abkühlen lassen. Die Klebereisklößchen mir der Sesamsauce und der abgeriebenen Zitronenschale servieren. Auf Spießchen gesteckt, kann man sie einfacher essen, ist aber kein MUSS.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Shiratama-Dango" Klebereisklößchen mit Sesamsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Shiratama-Dango" Klebereisklößchen mit Sesamsoße“