Schnitzel mit Rahmpfifferlingen und Spätzle

Rezept: Schnitzel mit Rahmpfifferlingen und Spätzle
( Ein sehr, sehr leckeres Essen ! )
101
( Ein sehr, sehr leckeres Essen ! )
0
893
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Schnitzel:
2
Wiener-Schnitzel vom Schwein à 140 g ( Vorgebraten und tiefgefroren )
1 Bogen
Bogen Backpapier
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
Rahmpfifferlinge:
250 g
Pfifferlinge ( Hier: Selbst im Wald/Taunus gesammelt ! )
1 EL
Sonnenblumenöl
1 EL
Butter
1
Schlagsahne 30% Fett / 200 g
4 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
0,5 TL
Kurkuma
1 TL
Tapioka Stärke
Spätzle:
250 g
Schwäbische Spätzle
2,5 Liter
Wasser
2,5 TL
Salz
2,5 EL
Sonnenblumenöl
1 EL
Butter
Zum Servieren:
2
Radieschen
2 Stängel
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.09.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
774 (185)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
20,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schnitzel mit Rahmpfifferlingen und Spätzle

ZUBEREITUNG
Schnitzel mit Rahmpfifferlingen und Spätzle

Schnitzel:
1
Den Backofen ( Umluft ) auf 180 °C vorheizen. Die tiefgefrorenen Schnitzel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 20 – 25 Minuten gold-braun backen. Beim Servieren jeweils mit einer kräftigen Prise groben Meersalz aus der Mühle würzen.
Rahmpfifferlinge:
2
Pfifferlinge sehr sorgfältig putzen/bürsten ( Hier: Tags zuvor gemacht ) und bis zum Verarbeiten kühl stellen. Sonnenblumenöl ( 1 EL ) und Butter ( 1 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Pfifferlinge ( ca. 250 g ) darin anbraten/pfannenrühren und mit der Schlagsahne ( 200 g ) ablöschen / angießen. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und Kurkuma ( ½ TL ) würzen. Alles 7 –8 Minuten einköcheln lassen. Zum Schluss mit in kalten Wasser aufgelöster Tapioka Stärke ( 1 TL ) etwas andicken.
Spätzle:
3
Die Spätzle ( 250 g ) in kochendes Salzwasser ( 2,5 Liter Wasser / 2,5 TL Salz ) geben und Sonnenblumenöl ( 2,5 EL ) dazu geben. Bei kleiner Temperatur die Spätzle ca. 12 – 14 Minuten garen/ziehen lassen, bis sie die gewünschte Bissfähigkeit ha-ben. Spätzle durch ein Küchensieb abgießen und im heißen Topf mit Butter ( 1 EL ) schwenken.
Servieren:
4
Schnitzel mit Rahmpfifferlingen und Spätzle, mit Radieschen und Petersilie garniert, servieren.

KOMMENTARE
Schnitzel mit Rahmpfifferlingen und Spätzle

Um das Rezept "Schnitzel mit Rahmpfifferlingen und Spätzle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung