B: Grammelpogatscherln

leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Grammeln 250 g
Mehl 350 g
Ei 1
Sauerrahm 2 EL
Wein 1 Schuss
Germ mit Schuss warmer Milch und etwas Zucker etwas
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Grammeln fein hacken oder durch die Fleischmaschine treiben, auf dem Nudelbrett mit dem Mehl gut verreiben. Einen Haufen bilden und in der Mitte eine Grube.

2.Germ, Zucker, etwas Mehl und warme Milch verrühren und in die Grube geben (ein Dampfl machen), zudecken, an einem warmen Ort rasten lassen.

3.Wenn das Dampfl aufgegangen ist, Salz, Sauerrahm, Wein und Ei dazugeben und daraus nun einen glatten Teil kneten, fingerdick auswalken, mehrmals hintereinander ausrollen und zusammenschlagen, wieder rasten lassen.

4.Dann ausrollen, 3 bis 4 cm große Krapferln ausstechen, auf ein Backblech legen, 1/4 Stunde rasten lassen, dann mit verquirltem Ei bestreichen und bei 200 Grad goldbraun backen.

5.Die Grammelpogatscherln können vor dem Backen nach Geschmack mit Kümmel bestreut werden. Übrigens, *Grammeln* sind die knusprigen Rückstände, die beim Auslassen von tierischem Fett entstehen.

6.Ich möchte noch hinzufügen, dass dieses Essen keinesfalls ein Diätessen ist, aber es soll ja auch Leute hier geben, die zunehmen wollen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „B: Grammelpogatscherln“

Rezept bewerten:
4,68 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„B: Grammelpogatscherln“