gulasch egel

2 Std 20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsschulter koscher 1200 gr.
Zwiebeln 3
Rinderbrühe 700 ml
Zitrone 0,5
Cashewrahm sauer 100 ml
Gulaschgewürzmischung 2 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 EL
Worcestersauce v. Appel 1 Tl
Zucker 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Maisstärke etwas
Rüböl (Rapsöl) etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch entbeinen u. in Würfelstücke schneiden. Zwiebeln hacken u. zusammen mit dem Fleich, Zucker, Tomatenmark u. Gewürzen in Öl karamellisieren.

2.Mit der Brühe ablöschen u. den Knochen beigeben.

3.Gulaschwürzmischung zugeben u. bei geschlossenem Deckel gut 2 Stunden schmoren bis d. Fleisch gar ist.

4.Den Zitronenabrieb zugeben u. mit Zitronensaft abschmecken.

5.Worcestersauce v. Appel zugeben. Die Worcester Sauce v. Appel enthält anstelle v. Anchovis, Mango-Chutney.

6.Die saure Cashewsahne mit Maisstärke verrühren u. das Gulasch damit abbinden. Nochmals mit Salz u. Pfeffer abschmecken.

7.Die saure Cashewsahne lässt sich mit eingeweichten, unbehandelten Cashewkernen, Zitrone, Nährhefe u. Salz im Mixer "easy going" selbst herstellen.

8.Wer´s nicht koscher braucht, kann die Cashewsahne durch Sauerrahm ersetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gulasch egel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...