Aprikosen-Sahnemeerrettich

Rezept: Aprikosen-Sahnemeerrettich
für Leckermäulchen....
0
für Leckermäulchen....
00:20
4
760
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Aprikosen-Sahnemeerrettich:
100 g
Meerettichknolle [Kren], frisch
30 g
Petersilienwurzel
1 Stück
Apfel, süß
3 Stück
Aprikosen-Trockenfrüchte
3 EL
Aprikosenmarmelade
1 Prise
Salz [bitte abschmecken]
3 EL
Crème fraîche
6 EL
Sahne 30% Fett
1 TL
Speiseöl
1 TL
Speiseessig 5% Säureanteil, weiß
2 TL
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.03.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1151 (275)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
17,0 g
Fett
22,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Aprikosen-Sahnemeerrettich

ZUBEREITUNG
Aprikosen-Sahnemeerrettich

Aprikosen-Sahnemeerrettich:
1
Den Kren, die Petersilienwurzel, den Apfel und die Aprikosenfrüchte säubern und zerschneiden und mit den anderen abgemessenen Zutaten kalt in einen elektrischen Zerkleinerer geben und zur breiigen Masse verarbeiten, der Sahnemeerrettich ist nun fertig.
Lagerung:
2
Bitte mit einem Löffel in kochsterile Schraubdeckelgläser füllen. Bitte bis zum Verbrauch gut gekühlt lagern. Möglichst zeitnah verwenden, wie alle Frischeprodukte.
Verwendung:
3
Zu Buffets, kalter und warmer Küche, bei Fleisch, Fisch und Salaten und zu Brotmahlzeiten als Beilage gut einsetzbar.

KOMMENTARE
Aprikosen-Sahnemeerrettich

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Na das ist eine tolle Idee, dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Süß-scharf geht immer! Kann ich mir sehr gut vorstellen, die feine und pikante Creme mit Apfel und Aprikosen. Tolle Idee! LG Andrea
Benutzerbild von Test00
   Test00
Oberlecker. Mehr braucht man nicht sagen. LG. Dieter
Benutzerbild von scarab
   scarab
Mit Aprikose hab ich das noch nicht versucht - aber Versuch macht klug GLG Anke bekennende Meerrettichfanatikerin ;-)

Um das Rezept "Aprikosen-Sahnemeerrettich" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung