Zwischensnack: Hackfleisch-Käse-Schnecken

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
* für den Teig
Mehl 250 g
Salz 0,25 TL
Zucker 0,25 TL
Eigelb 1
Butter weich 30 g
Milch lauwarm 125 ml
Hefe Würfel 0,5
* für die Füllung
Rind Hackfleisch frisch 150 g
Ziegenfrischkäse 100 g
Schalotte frisch 1
Eiweiß 1
Petersilie gehackt 2 EL
Kräutersalz etwas

Zubereitung

1.Für den Teig Hefe in die Milch hineinbröckeln und unter Rühren auflösen. Dann mit den anderen Zutaten zu einem Teig verkneten.

2.Abdecken und an einem warmen ruhigen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

3.Für die Füllung Schalotte schälen und sehr klein schneiden, dann mit den anderen Zutaten vermengen.

4.Wenn der Teig in etwa die doppelte Größe erreicht hat diesen ca. 30x25 cm ausrollen.

5.Dann die Füllung darauf verstreichen.

6.Zu einer Rolle aufrollen. Diese in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden.

7.Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

8.In den kalten Backofen schieben und bei 200°C ca. 30 Minuten backen.

9.Schmecken heiß, warm aber auch kalt.

10.PS: Ich habe ein übriggebliebenes am nächsten Tag als Beilage zu Käse-Rührei gegessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwischensnack: Hackfleisch-Käse-Schnecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwischensnack: Hackfleisch-Käse-Schnecken“