Mangold, gefüllt

2 Std mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mangold frisch 3 Bund
rundkörniger Reis 500 g
glatte Petersilie 1 großes Bund
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Tomaten 2 Stück
getrocknete Pfefferminze 2 geh. EL
Olivenöl 6 EL
Salz 2 1/2 TL
Zitrone 1 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2252 (538)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
60,1 g

Zubereitung

1.Die einzelnen Mangoldblätter in Blatt und Stiel teilen. Die Blätter gründlich waschen. In einem großen Topf Wasser aufkochen und die Blätter in kleinen Portionen 1 - 2 Minuten darin blanchieren, auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Stiele verwende ich für eine Linsensuppe, siehe mein Kochbuch.

2.Petersilie, Frühlingszwiebeln und Tomaten waschen. Reis in eine Schüssel geben. Das Gemüse putzen und so fein wie möglich hacken, zum Reis geben. Zitrone auspressen. Pfefferminze, Salz, 4 EL Olivenöl und 3/4 des Zitronensaftes ebenfalls zum Reis geben und alles gründlich vermengen, abschmecken.

3.Einige der Stiele waschen und zum Schutz vorm Anbrennen auf den Boden eines großen Topfes legen. Von den Mangoldblättern evtl. den Stielansatz noch etwas flach schneiden, auf jedes Blatt, je nach Größe, ca. 2 EL der Füllung geben. Die Blätter ganz locker aufrollen, damit der Reis gut aufgehen kann, auf die Stiele in den Topf legen. 1 Liter Wasser mit dem restlichen Zitronensaft, 2 EL Olivenöl und 1 TL Salz verrühren und vorsichtig über die Mangoldblätter gießen. Einen flachen Teller umgedreht darauf legen, auf den Herd stellen, aufkochen lassen und bei niedriger Temperatur in ca. 50 - 60 Minuten garen, Garprobe machen.

4.Die fertigen Röllchen auf einem Teller anrichten und evtl. mit Zitronenscheiben dekorieren. Sie schmecken warm und kalt. Evtl. übriggebliebener Reis der Füllung mit etwas Gemüsebrühe garen und als Beilage servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mangold, gefüllt“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mangold, gefüllt“