Pausenbrot

Rezept: Pausenbrot
Der stärkende Arbeitssnack
2
Der stärkende Arbeitssnack
00:10
3
581
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Scheiben
Vitaminbrot
3 Stück
Schnitzel
3 Scheiben
Gurke länglich geschnitten
3 Scheiben
Tomate
Eisbergsalatblätter
Sojasauce,Salz,Pfeffer aus der Mühle,Zitronensaft
Estragonsenf,Ketchup,Mayo,Thymian gerebelt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pausenbrot

herzhafte Kartoffeln vom Lande

ZUBEREITUNG
Pausenbrot

1
Die Brote halbieren.
2
Aus 1 El Ketchup,1 El Mayo, 1 Tl Senf und Thymian eine Paste mixen und 3 Brotscheibehälften damit bestreichen.
3
Die Schnitzel mit sojasauce,salz,Pfeffer und Zitrone würzen,auf die Brot Scheiben legen.
4
Nun die Salatblätter drauf,die Tomatenscheibe und die Gurke und die Brothälfte. Superlecker und sättigend! Das Eiweiss liefert tierische Energie,der Salat und das Brot die Vitamine; -) ist leicht bekömmlich und liegt nicht schwer im Magen, steigert die Konzentration

KOMMENTARE
Pausenbrot

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das Pausenbrot sieht lecker aus, hast du fantastisch Zubereitet, ist eine tolle Idee und eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Tinchenbinchen
   Tinchenbinchen
Die Schnitzel sind gekauft und waren noch übrig,aber ich KANN Schnitzel auch selbst panieren ;-) aber warum soll ich die Gekauften wegwerfen,wenn ich die schon hab ? Also daran solls nun wirklich nicht liegen ob du lernfähig bist oder nicht ...:-)
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Sowas mach ich auch gerne wenn, kalte Schnitzel übrig sind! :-)

Um das Rezept "Pausenbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung