Mies-Muscheln in Tomatensoße

45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Frische Miesmuscheln 1,5
Suppengemüse 1 Bund
Geschälte Tomaten 1 Dose
Rotwein herb 0,25 Liter
Salz,Pfeffer,wer mag 1-2 Chili-Schoten frisch oder getrocknet) etwas
Knoblauchzehen gehackt 2
Zwiebel gehackt 1
Olivenöl zum andünsten etwas
Petersilie gehackt etwas
Basilikum gehackt etwas

Zubereitung

Miesmuschel in kaltem Wasser gründlich reinige,den Bart entferne,(offene Muscheln entsorgen) ca.1,5 Liter Wasser erhitzen,dasSuppengemüse in kleine Würfel schneiden und in das kochende Wasser geben,etwas Salzen oder einen Brühwürfel zur Geschmacksverbesserung dazu geben.Wenn der Sud ca.geköchelt hat die gereinigten Muscheln dazu geben,Deckel drauf und ab und zu schütteln.Nicht länger wie 10 Minuten köcheln lassen,sonst werden die Muscheln zäh. In einem anderen Topf die Gehackte Zwiebel und die Knoblauchzehen andünsten,dann die geschälten Tomaten dazu,alles kochen und mit einem Schneebesen etwas schlagen,so das noch Stücke von den Tomaten da sind.Den Rotwein dazu geben,abschmecken mit Salz,Pfeffer, Basilikum, (eventuell mit den Chili`s). Die Tomaten darf gerne etwas Rassig schmecken Auf vorgewärmte tiefe Teller die Miesmuscheln auflegen,mit der Tomatensoße übergießen und wer mag kann noch geriebenen Parmesan darüber streuen,mit Gehackter Petersilie bestreuen. Ein gebuttertes Pumpernickel als Doppeldecker,in kleine Rauten geschnitten,schmeckt sehr gut dazu und sieht toll aus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mies-Muscheln in Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mies-Muscheln in Tomatensoße“