Hummus türkische Art

15 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kichererbsen aus der Dose - Abtropfgewicht 480 g
Olivenöl 2 EL
Tahin / Sesampaste 2 EL
Paprika edelsüß 2 TL
Paprika rosenscharf 2 TL
Kumin / Djintan / Kreukümmel 2 TL
Knoblauch frisch 2 Zehen
Salz etwas
frische Petersilie gehackt 1 Bund
arabisches Brot 6 Fladen

Zubereitung

1.Die Kichererbsen abgiessen (von der Flüssigkeit kann etwas zurückbehalten werden um später die Konsistenz zu verändern) und in eine hohe Schüssel geben.

2.Nun das Olivenöl und die Gewürze hinzufügen. Als nächstes das Tahin - 2 bis 4 EL je nach Geschmack, kann auch später noch untergerührt werden.

3.Der Knoblauch wird mit etwas Salz im Mörser klein gemacht und anschließend in die Schüssel gegeben - man kann auch den Knoblauch mit einer Presse quetschen und mit einer guten Prise Salz in die Schüssel geben. [Bitte tue Dir und deinen Lieben einen Gefallen und verwende richtiges Salz und nicht dieses Jodierte und Flodierte Gift !!!]

4.Das ganze nun mit dem Pürierstab zu einer gleichmäßigen Paste verarbeiten. Die fertige Paste nun noch abschmecken und bei Bedarf Salz, Paprika, Kumin und Sesampaste einfach nochmal gleichmäßig unterrühren. Wenn die Paste etwas zu fest ist kann mit der zurückbehaltenen Kichererbsenflüssigkeit noch etwas nachgebessert weren.

5.Zum Schluß die Paste mit gehackter Petersilie bestreuen, das sieht nicht nur toll aus sondern schmeckt auch lecker!

6.Alle Zutaten bekommt man am besten im türkischen Laden / Supermarkt!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hummus türkische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hummus türkische Art“