Zwischensnack: Börek mit buntem Gemüse

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Yufka Teigblätter 4 Stück
Spitzpaprika rot 1 Stück
Oliven schwarz entsteint 1 EL
Petersilie glatt frisch 2 EL
Mais 2 EL
Kidney-Bohnen 1 EL
Kräutersalz etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Paprika waschen und in sehr kleine Stücke schneiden, dabei Kerne und Zwischenhäutchen entfernen. Oliven klein schneiden. Petersilie waschen, trocken schwenken und ebenfalls klein schneiden.

2.Paprika, Oliven, Petersilie, Mais und Kidneybohnen (letzteres waren aus Konseven, beides Reste vom Mittagessen) in eine Schüssel geben, verrühren und nach Geschmack salzen.

3.Jeweils ein Viertel dieser Masse auf den breiten Teil eines Yufka-Blattes geben. Dieses dann zusammenrollen, dabei die Ränder umknicken, damit der Inhalt nicht herauskommt.

4.Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die Börek darin von beiden Seiten goldbraun backen. (Zuerst die offene Seite mit der Spitze nach unten legen.)

5.ANMERKUNG: Ich habe YUFKA-Dreiecke genommen mit einer Größe von ca. 28cm (ca. 26cm breit). Man bekommt man diese auch unter dem Namen Börek-, Brik- oder Filo-Teigblätter. Aber man muss darauf achten, dass man die sehr dünnen Blätter nimmt.(meine: 26 Blätter = 360g)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwischensnack: Börek mit buntem Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwischensnack: Börek mit buntem Gemüse“